Privatpraxis

für Physiotherapie und myofasziale Schmerztherapie

Michael Zwing 

Physiotherapeut und angehender Osteopath - mit Herz und Leidenschaft seit 15 Jahren!

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Behandlung myofaszialer Schmerzsyndrome am Bewegungsapparat. „Myo“ steht dabei für Muskel und „faszial“ für Faszien - also das umhüllende und verbindende Bindegewebe des Körpers.

„Physiotherapie bedeutet, Menschen Strategien zu geben, um wieder die Kontrolle über ihr Leben zu erlangen und sie wieder dahin zurückzubringen, wo sie hin wollen.“ (Peter O`Sullivan 2019)

Ihre Gesundheit gehört in gute Hände!

15 Jahre Erfahrung

Um den Durchblick zu behalten!

Gründlichkeit

In der Ruhe liegt die Kraft!

Leidenschaft

Mit Herzblut bei der Sache!

Vita

1979 in Zweibrücken in der Pfalz geboren, im Herzen Kölner

1999 Ausbildung zum Rettungssanitäter

2004 Ausbildung zum Physiotherapeuten

2005 Zertifikatsausbildung Manuelle Lymphdraingage

2007 Zertifikatsausbildung Manuelle Therapie

2007 - 2009 OMT Fortbildung (Orthopädische manuelle Therapie)

2007 - 2012 Leiter eines Rehazentrums in Hannover

2008 Zertifikatskurs Krankengymnastik am Gerät

2009 Das Kiefergelenk: Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) bei Prof. Harry von Piekartz

2009 - 2012 Kurse in parietaler, viszeraler und kranialer Osteopathie bei der SKOM Hamburg, Littlejohn College in Hannover und Salutaris Köln

2012 - 2015 Privatpraxis für Physiotherapie in Hannover

2014 - 2016 Studium Jura und BWL (Wirtschaftsrecht)

2016 Faszientraining / -therapie und Fasziendistorisonsmodell (FDM)

2016 - 2018 Physiotherapeut und fachlicher Leiter in einem großen Rehazentrum

2019 Lehrgang Heilpraktiker (Physiotherapie), mit Zulassung über das Gesundheitsamt Düsseldorf


Seit 2017 Osteopathieausbildung

Seit 2018 Ausbildung (Voll-) Heilpraktiker

Die Praxis

Es erwartet Sie ein helles und freundliches Ambiente in einer ruhigen Umgebung, in der ich mich ganz auf Sie konzentrieren kann. Mit Zeit und Ruhe machen wir uns gemeinsam auf die Suche nach der Ursache Ihres Problems. 

Leistungen 


PHYSIOTHERAPIE


Die Physiotherapie ist eine Behandlungsmöglichkeit des Bewegungsapparates. In der Physiotherapie kommen aktive, assistive und funktionelle Übungen zum Einsatz, die die Beweglichkeit von Muskeln, Gelenke und Nerven fördern können. Passive oder kräftigende Maßnahmen können das Beschwerdebild des Patienten ebenfalls positiv beeinflussen. Sind die Schmerzen sehr stark oder ist eine Bewegung aufgrund einer Spannungsstörung nicht oder nur wenig möglich, können entspannende Techniken die Spannung reduzieren und wieder zu mehr Wohlbefinden führen.  In der Physiotherapie erhält der Patient auch Übungen, die ihn auch zu Hause bei der Erreichung seiner Ziele unterstützen sollen. 

MANUELLE THERAPIE


Die manuelle Therapie ist ein (physio-) therapeutisches Verfahren, das sich mit der Diagnostik und Behandlung von Funktionsstörungen am Bewegungsapparat (u.a. an Gelenken, Muskeln und Nerven) und ihren Folgeerscheinungen befasst. Mit speziellen Grifftechniken aus der Manuellen Therapie können schmerzhafte Funktionsstörungen behandelt werden. Es kommen sowohl passive als auch aktive Techniken zum Einsatz. 

MYOFASZIALE TRIGGERPUNKTTHERAPIE


Mithilfe der myofaszialen Triggerpunkttherapie können schmerzhafte und verspannte Bereiche innerhalb eines Muskels oder in der Faszie behandelt werden, die sowohl den Muskel selbst als auch die sog. Faszie (die Hülle) betreffen können und meist - aber nicht zwingend - eine charakteristische Ausstrahlung haben. Deshalb heißt es manchmal auch „myofasziale Triggerpunkte“, dabei steht das „myo“ griechisch für den Muskel und „faszial“ für die Faszie. Myofasziale Triggerpunkte können chronische Schmerzen überall am Bewegungsapparat auslösen. 

KIEFERGELENKSTHERAPIE


Die Kiefergelenkstherapie ist ein komplexes Diagnose- und Behandlungsverfahren, welches bei Funktionstörungen der Kiefergelenke und damit möglicherweise einhergehenden Spannungsveränderungen im Gewebe (Muskeln, Faszien, Nerven) zur Anwendung kommen kann. 

MANUELLE LYMPHDRAINAGE


Die Manuelle Lymphdrainage kann mit ihren Grifftechniken dabei behilflich sein, überschüssige Flüssigkeiten abzutransportieren. Diese sammeln sich vorwiegend im Gewebe an und zeigen sich dort als Schwellung. Schwellungen können z.B. bei erkrankten Lymphgefäßen, nach Unfällen oder nach Entfernung von Lymphknoten auftreten.

MASSAGE


Die Massagetherapie wird überwiegend komplementär (ergänzend) eingesetzt. 
Verschiedene Massagetechniken können die Muskel- und Gewebespannung günstig beeinflussen und die Durchblutung fördern. Ebenso können die Schmerzen positiv beeinflusst werden. Neben der klassischen Massagetherapie (KMT) gibt es noch die Bindegewebsmassage, Segment-, Periost-  und Colonmassage, bei denen wie bei der klassischen Massage, der Stoffwechsel, das vegetative Nervensystem sowie die Psyche positiv beeinflusst werden können. 


Behandlungen bei...

Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schwindel, Knieschmerzen, Kiefergelenkprobleme, Tinnitus, Fußproblemen, Handschmerzen, Tennisellenbogen, Karpaltunnelsyndrom, Hüftschmerzen, Gelenkblockierungen, bei Ödemen (Schwellungen), Beweglichkeitseinschränkungen jeder Art, Wirbelsäulenproblematiken, neurologisch bedingten Schmerzen und Ausfallerscheinungen, nach konservativ versorgten Brüchen, Operationen, bei Hüft- und Knieendoprothesen, Muskel-, Band- und Knochenverletzungen.

Das Spektrum an physiotherapeutischen und manualtherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten ist umfangreich und vielseitig. Im Vordergrund steht oftmals die Schmerzbehandlung und Prävention (Vorbeugung). Es gibt zahlreiche Ursachen und Symptome, die miteinander in Verbindung stehen können und zeitgleich behandelt werden sollten, im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

Digital und zeitgemäß!

Ich biete Ihnen eine unkomplizierte und schnelle Terminvergabe per E-Mail, SMS oder Messenger an. Schreiben Sie mir unverbindlich!


E-Mail: praxis@michael-zwing.de
Mobil: 0152 / 22 14 02 74


Preise

Eine Behandlung ist möglich für Privatpatienten und Selbstzahler. Der Behandlung geht im ersten Termin immer eine ausführliche Anamnese (Befragung) und Untersuchung für einmalig 33 € (für 25 Min.) voraus. Im Anschluss daran erfolgt die Therapie, die bei 1,30 € pro Minute liegt. Ich behandele im 50-60 Minuten Rhythmus. Somit kostet die Therapie 65 € bis maximal 78 €. Weitere Kosten kommen nicht hinzu.


Notfalltermine

Sie haben ein akutes Problem und brauchen kurzfristig (innerhalb von 24 - 48 Std.) einen Termin? Ich habe mir dafür Zeiten freigehalten. Sofern dieses Kontingent noch nicht erschöpft ist, können Sie von diesem besonderen Service profitieren. Bitte schreiben Sie mir dazu eine E-Mail, damit ich die freien Kapazitäten prüfen kann.
Ich melde mich sehr zeitnah bei Ihnen zurück.

Sie finden mich in der Kölner Südstadt in der Nähe des Chlodwigplatzes

Anreise mit dem Auto
Parkplätze finden Sie in der direkten Umgebung der Praxis.
Planen Sie für die Suche allerdings genug Zeit ein, da Parkplätze knapp sind.

Besser funktioniert die Anreise mit der KVB oder mit dem Fahrrad.
Mit der Linie 15 und 16 bis Chlodwigplatz.
Vom Chlodwigplatz aus laufen Sie ca. 5-10 Minuten.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Kontakt

praxis@michael-zwing.de
0152-22140274

Am Besten funktioniert eine Kontaktaufnahme per E-Mail, da ich während den Behandlungen telefonisch nicht erreichbar bin.

Adresse

Privatpraxis für Physiotherapie
Alteburger Str. 38, 50678 Köln

WICHTIG: Bitte nutzen Sie den Eingang von Naturkosmetik Vedana vorne an der Straße.

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 
8 Uhr bis 21 Uhr

Freitag:
8 Uhr bis 13 Uhr